Die Darmsarnierung wird bei vielen Indikationen empfohlen. Das können z. B. Allergien, Depressionen, rezidivierende Infekte, Hautproblematiken sein. Vorausgehend ist eine Stuhluntersuchung, der sogenannte Florastatus. Die Therapie ist individuell und kann oral und per Infusion durchgeführt werden. Eine Diätberatung ist ebenfalls Bestandteil der Therapie und soll für eine dauerhafte positive Gesundung der Darmschleimhaut beitragen. Bei 500 qm Darm ist es verständlich, dass eine Therapie über Monate andauern kann. 

© 2019 Physio Pro Vita | Alle Rechte vorbehalten.