Was sind Fascien?

Fascien sind die Weichteilkomponenten des Bindegewebes, die den ganzen Körper als ein umhüllendes und verbindendes Spannungsnetzwerk durchziehen. Hierzu gehöret das kollagene Fasersystem des Bindegewebes, insbesondere Gelenk- und Organkapseln, Sehnenplatten. Dieses körperweite Netzwerk erhält die strukturelle Integrität, das heißt es sorgt dafür, dass die Teile des Körpers zu einem Ganzen zusammengefügt sind und bleiben.

Aufgaben der Fascien:

  • Stützfunktion
  • Trägerfunktion
  • Schutzfunktion
  • Stoßdämpferfunktion
  • Abwehrfunktion
  • Biochemische Funktion

Fascien haben leider keine Antagonisten und können sich deshalb aktiv  nur verkürzen. Diese Verkürzungen können zu Organverlagerungen (z.B. Ptosen – Senkungen) führen, die zur Hyperlordose der LWS und sogar zum Gleitwirbel führen können.

© 2018 Physio Pro Vita | Alle Rechte vorbehalten.