In der Kopfschmerz-/Migränetherapie gibt es zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten. Wichtig ist, dass die Struktur stimmt. D. h. die Statik wird ggf. manuell behandelt. Dies kann mit Manueller Therapie, Chiropraktik aber auch Osteopathisch (visceral, cranio-sacral) erfolgen. Die Ernährung kann ebenfalls maßgeblich dazu beitragen, deshalb ist eine Ernährungsanalyse hilfreich. Homöopathische Komplexmittel, Akupunktur, Schröpfen, Detox-Massagen u. a. ergänzen das Behandlungskonzept. 

© 2018 Physio Pro Vita | Alle Rechte vorbehalten.